SommerWinter

URLAUBSASSISTENT | SERVICE | SITEMAP | SUCHE

   
 
 


   

Kontakt & Anfrage

Kontaktadressen
Presse
Urlaubswetter
A-Z
virtuelle Karten
Downloads

 

   

Urlaubswetter für die Silberregion Karwendel

Urlaubswetter für die Silberregion Karwendel

Ruhige Zeiten brechen an! - 26.10.2014


8°C/46 F
 
14°C/57 F
    Langsam gerät Ex-Hurrikan Gonzalo in Vergessenheit und Gott sei Dank ist weit und breit kein anderes Tief zu sehen, das uns neue Aufregungen bringen könnte: Über Russland hat sich nämlich das gewaltige Hoch „Pitter“ festgesetzt, dessen Einfluss über ganz Europa bis hinunter nach Gibraltar reicht. Die Restfeuchte der gestrigen schwachen Störung verflüchtigt sich jedoch nur langsam; daher ist es zunächst noch wolkig und wird erst nach und nach heiter. Schauer gibt es keine.

Bergwetter


3°C/ 37 F
 
3 Beaufort
    Im Hochgebirge wird man sich an Gonzalo jedoch im Frühjahr wieder erinnern: Der Schnee fiel nämlich bis über 2500m hinauf auf nassen Boden. Der Boden kann nun den ganzen Winter nicht mehr gefrieren und wird sich bis Februar/März zu einer höchst lawinen-gefährlichen „Schwimmschnee“-Schicht umwandeln!
Vorläufig bleibt aber alles ruhig: Es wird in der Höhe bald heiter, dabei bleibt es windschwach und trocken.

Weitere Aussichten


15°C/59 F
, 26.10.
 
15°C/59 F
MO, 27.10.
    Hoch „Pitter“ wandert in den kommenden Tagen mit seinem Zentrum bis hinter den Ural weiter, also in den asiatischen Teil Russlands, doch reicht sein trockener Atem immer noch aus, um uns in Mitteleuropa ruhiges schauerfreies Herbstwetter zu bescheren. Jedoch ist sein Atem nicht trocken genug, dass er auch alle Wolken- und Nebelfelder auflösen würde. Zeitweise wird sich die Sonne deshalb etwas schwer tun, Frost wird dabei erst über 2500m zum Thema.

Mondkalender

      Die Mondexperten raten zur Vorsicht im Umgang mit den Mitmenschen. Denn auf den Einfluss des schon vor 6 Uhr vom Skorpion zum Schützen wechselnden Mondes reagieren viele reizbar und unberechenbar. Andere fühlen sich beflügelt und zu großen Taten ausersehen und da wird dann leicht etwas Porzellan zerschlagen. So sind bei wichtigen Gesprächen nun viel Diplomatie und Fingerspitzengefühl vonnöten.

 

Quelle: Privater Wetterdienst, Inh. Bernhard Gorgulla, Klausener Straße 3, A-6020 Innsbruck
Tel 0043(0)512/286308 E-Mail info@auf-wind.at  Internet www.auf-wind.at

   

   


© Tourismusverband Silberregion Karwendel, A-6130 Schwaz, Münchnerstraße 11
Tel 0043(0)5242/63240, Fax 0043(0)5242/63240 99,
info@silberregion-karwendel.at, www.silberregion-karwendel.com

Sitemap | Impressum | Presse | Seite weiterempfehlen | by Web-Style

Deutsch | English | Francais