Der Jakobsweg & der Bibelweg

Schatzsuche Pilgern Sie durch einen Teil von Tirol

Ein Teil des berühmten Jakobsweg zieht sich von Jenbach kommend über Stans (Kloster St. Georgenberg) nach Vomp (Stift Fiecht) von dort über Terfens zum Umlberg (Wallfahrtskirche Maria Larch). Er ist gut ausgeschildert und fast in jeder körperlichen Verfassung zu gehen.

Der Bibelweg:
Von Rotholz leicht ansteigend, vorbei an geschnitzten Skulpturen zur Notburgafichte, mit 53 Metern die höchste Fichte Tirols, bis zu den Ruinen der Rottenburg. Die Friedensstiege auf der Burg, sowie die Notburgakapelle laden zu einem besinnlichen Verweilen ein.

Artikel drucken Fenster schliessen

Tourismusverband Silberregion Karwendel, A-6130 Schwaz, Münchnerstraße 11
Tel 0043(0)5242/63240, Fax 0043(0)5242/63240 99
E-Mail info@silberregion-karwendel.at, Internet www.silberregion-karwendel.at