Karwendeltour - in vier Tagen das Karwendel erwandern

Ein Traum für erfahrene Wanderer: 4-tägige Karwendeldurchquerung

Die Karwendeltour ist eine konditionell anspruchsvolle Bergtour.
Routenverlauf in 4 Etappen: Hinterriß – Falkenhütte – Eng – Lamsenjochhütte – Stans

Von Hinterriß Haltestelle "Gasthof zur Post" geht es am ersten Tag auf dem Weg 231 durchs Johannestal und auf neuer Straße zum Kleinen Ahornboden. Den Wegweisern "Falkenhütte" folgend, gelangt man in den Ladizwald und zur schön gelegenen Ladizalm, danach in Kehren auf das Spielissjoch und schließlich hinauf zur Falkenhütte. Die nächste Etappe führt uns zunächst wieder zum Spielissjoch, dann unterhalb der spektakulären Laliderer-Nordwände zum Hohljoch und auf gutem Weg hinunter zu den Engalmen; Nächtigung in der Eng (verschiedene Almhütten und ein Wanderhotel). Am dritten Tag wandern wir auf einem Fahrweg zur Binsalm und über das Lamsjoch zur Lamsenjochhütte, von der wir am letzten Tag Richtung Stans über die wunderschön gelegene Stallenalm absteigen. Gerade im letzten Abschnitt oberhalb der Stallenalm zeigen sich die Karwendelspitzen von der schönsten Seite. Ein würdiger Abschluß
der Karwendelwanderung.

Artikel drucken Fenster schliessen

Tourismusverband Silberregion Karwendel, A-6130 Schwaz, Münchnerstraße 11
Tel 0043(0)5242/63240, Fax 0043(0)5242/63240 99
E-Mail info@silberregion-karwendel.at, Internet www.silberregion-karwendel.at