Hermann von Barth

Hermann von Barth wurde am 5. Juni 1845 auf Schloss Eurasburg geboren. Nach einer Fiebererkrankung in Afrika nahm er sich am 7. Dezember 1876 das Leben.
Von Barth ist vor allem als Erschließer des Karwendels bekannt

Er bestieg im Sommer 1870 als Alleingänger 88 Gipfel, 12 davon erstmalig. Darunter u.a. die Birkkarspitze, Laliderer Spitze und die östliche Karwendelspitze.

Namen für Hütten, Wege etc. belegen die Verdienste Hermann von Barths für die Erschließung der Nördlichen Kalkalpen: Barthgrat (Übergang vom Katzenkopf zur Mittleren Jägerkarspitze, III, Karwendel, Erstbegehung 1870 durch von Barth im Alleingang ungesichert), Barthspitze (Karwendel, ihm zu Ehren so benannt) und Barthkamin (Risser Falk, Karwendel, Erstbegehung 1870 durch von Barth).

Artikel drucken Fenster schliessen

Tourismusverband Silberregion Karwendel, A-6130 Schwaz, Münchnerstraße 11
Tel 0043(0)5242/63240, Fax 0043(0)5242/63240 99
E-Mail info@silberregion-karwendel.at, Internet www.silberregion-karwendel.at